"Multi Team Track"

nach einer Idee von Katja und Martina

 

 

                                                   

 

Beim Multi Team Track, haben wie der Name schon sagt, Hund- Mensch Teams unterschiedliche Parcoure

in verschiedenen Schwierigkeitsgraden (Klassen) und Sportarten zu bewältigen!

Es ist eine Kombination aus Rally Obedience, Agility, Moby class und annähernd Flyball!

Geeignet ist es für alle Hunde  und Menschen, die Spaß an der Arbeit haben, also auch für „ältere“!

Der Hund läuft, ausser beim „Flyball“ (je nach Klasse), auf der Höhe des Hundeführers!

Der Parcour kann (je nach Klasse) mit oder ohne Leine gelaufen werden!

Der Aufbau des Parcours ist individuell!

Die Reihenfolge von Geräten und Übungen wird durch Zahlenschilder gekennzeichnet!

Agility Geräte sind Stangenslalom, Stangenhürden, Tisch*, Weitsprung, Tunnel, Wippe, Laufbohle*, Reifen!

*Tisch, gerne auch eine geschlossen Palette, deren Höhe 40 cm ist

* Laufbohle, mindestens 3,5 m lang, 5 cm dick und die 30 cm bis

  40 cm über der Erde auf Böcken etc.

(Bei selbstgebauten Geräten, steht selbstverständlich die Sicherheit im Vordergrund, also rutschfest,

ohne scharfe Kanten und fest stehend!)

Ein Parcour beteht je nach Klasse, aus 3 – 5 Übungen aus dem RO, Spirale (Schild B-018 oder B-019, immer am Start),

Vorsitz 1-2-3 Schritt (Schild 1-108)  + Zusatzschild, Sitz-Platz-Sitz (Schild B-003), die“8“ (Schild B-022),

180 Grad- Links (Schild 1-113)

6 -8 Agilitygeräten, mind. 3 Stangenhürden (der Abstand der Hürden voneinander beträgt 3 m und sie zählen als ein Gerät),

Tunnel, Steg, Tisch (beendet den Parcour), Slalom (bestehend aus 6 Stangen,

der Abstand von Stange zu Stange beträgt 60 cm) und der Wippe!

Annähernd an „Flyball“ überspringt der Hund 2 - 4 Hürden im Abstand von 3 m,  umrundet eine Stange,

die im Abstand von 4 m zur letzten Hürde steht und überspringt die 2 - 4 Hürden zurück!

(Anfänger führen hier mit Leine oder laufen neben her!)

Am Anfang des Pacours sitzt der Hund links in Grundstellung neben dem Hundeführer!

Die erste Übung ist immer die Spirale, rechts oder links!

Das Ende des Parcours bildet immer der Tisch, auf dem der Hund mindestens 5 Sekunden stehen,

sitzen oder liegen muss und diesen erst nach Aufforderung verlassen darf!

Der Abstand zwischen den Geräten und Übungen beträgt 5 m!

Nur Senioren laufen eine Strecke mit der kleinsten Anzahl an Geräten,

sowie Übungen und einer Hürdenhöhe von höchsten 25 cm, je nach Hundegrösse!

Es entfallen der Weitsprung und der Reifen!

Bei allen anderen Klassen wird die volle Anzahl an Geräten und Übungen eingebaut!

Dies ist ein Vorentwurf !

 

Regelwerk Multi Team Track (2).odt

 

Nach oben